Sam Tinnesz feat. 7kingZ: „Savage“ ist so energiegeladen wie ein Orkan

Der Name Sam Tinnesz wird vermutlich noch wenigen etwas sagen aber der Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist ist beileibe kein Newcomer mehr. Wave & Rome heißt seine Indie-Pop-Band, wobei Sam Tinnesz seit 2017 auch solo unterwegs ist und mit „Babel“ schon sein beeindruckendes Debütalbum veröffentlicht hat.

Anzeige

Der musikalische Lebenslauf des aus Nashville stammenden Künstlers hat jedoch noch einiges mehr zu bieten. Er hat nämlich unter anderem Musik zu Grammy-prämierten Alben beigesteuert wie auch zu internationalen Trailern zu Blockbustern wie „Spider-Man: Homecoming“, „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ aber auch der Zombie-Serie „The Walking Dead“.

Was seinen eigenen Sound anbetrifft, fällt dieser unter die Abteilung mitreißender aggressiver Pop mit rockigen Elementen, in der Art, wie er auch von Missio und Adam Jensen praktiziert wird. Da macht es dann auch Sinn, dass der Titel seines neuesten Tracks „Savage“ (zusammen mit der Hip-Hop-Band 7kingZ) übersetzt „wild“ bedeutet. Denn wild und mit einem rasant vorwärtstreibenden Beat kommt der Sound dabei nämlich in der Tat daher. Viel mehr bleibt dazu auch nicht mehr zu sagen als: unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More