SLEEPLUST: „Unfiltered“ über die große Bedeutung von Echtheit

Für Social-Media-Junkies steht üblicherweise weniger Natürlichkeit im Vordergrund, sondern es zählt eher der Gedanke, mit welchen Filtern man bei seinem Foto die meisten Likes erzielt. Dieses Phänomen greift unter anderem auch die neueste Single „Unfiltered“ des schon gefeatureten Quartetts SLEEPLUST aus Los Angeles auf.

Anzeige

Bei dem Track, der sich sofort im Gehörgang festsetzt, geht es konkret um den Wunsch, dass sich die Menschen mehr so präsentieren wie sie wirklich sind. Das gilt nicht nur für das Optische, sondern auch im Hinblick auf ihre Gefühlswelt.

Zu der Single erklärte Gitarrist Mike Pepe dann auch gegenüber dem ‚Billboard’-Magazin: „,Unfiltered’ dreht sich um die Besessenheit unserer Gesellschaft, nur unser Bestes in den sozialen Medien zu zeigen und etwas Reales von den Menschen fühlen und sehen zu wollen.“

Sängerin Amber Ruthe fügte noch hinzu: „Zeigt mehr von dem, was wirklich vor sich geht. Weil alle sich ähnlicher sind, als sie tatsächlich glauben und man nicht allein ist. […]“ Ein Appell, der songtechnisch nicht ungehört bleiben sollte!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More

AdBlock entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.

Refresh Page