Zac Pajak aus London ist ein spannender, Genre-mischender junger Sänger, Gitarrist und Songschreiber, den man auf dem Schirm haben sollte. Er startete als Straßenmusiker, während er gleichzeitig seine eigenen Songs in einem selbst zusammengebauten Homestudio in einer Hütte im Garten seiner Eltern produzierte. Als Einflüsse gibt er dabei unter anderem Künstler wie Eric Clapton, John Mayer, Ed Sheeran, Coldplay und die Red Hot Chili Peppers an.

Anzeige

Sein neuer Track „Not Around“ stellt nach der Debütsingle „Again“ die zweite Veröffentlichung aus seiner Debüt-EP „Early Hours“ dar. Diese soll Anfang 2020 herauskommen. Produziert wurde die charttaugliche, emotionale neue Single von Jake Gosling, der bereits mit so renommierten Namen wie Ed Sheeran, James Bay und Shawn Mendes zusammengearbeitet hat.

Gegenüber dem ‚Vents’-Magazin verriet Zac Pajak zum Inhalt des Songs: „,Not Around’ handelt davon, die Abwesenheit eines geliebten Menschen zu akzeptieren und es nicht zu zuzulassen, dass sie einen aufzehrt, während man versucht, den Sinn daraus zu erkennen. Es gibt eine seltsame Klarheit, die aus der Verlassenheit entstehen kann – es ist die Erkenntnis, dass wenn man aufhört, nach anderen Menschen zu suchen, um einen glücklich zu machen, man lernt, dass man nur selbst den Schlüssel zum eigenen Glück [in den Händen] hält.“ Unbedingt hörenswert!

Foto: YouTube