Aaron Smith: Mit dem wunderschönen „Nocturnal“ meldet er sich sehr stark zurück

Foto: YouTube

Aus der Abteilung: aus dem Herzen kommend und ins Herz gehend stammt das wunderschöne berührende neue Werk „Nocturnal“ von Aaron Smith. Der talentierte schottische Newcomer zeigte bereits 2019 mit seiner Debütsingle „Unspoken“ – einer beeindruckenden und leidenschaftlich vorgetragenen Piano-Ballade – dass man künftig auf jeden Fall mit ihm rechnen muss.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Nach über einem Jahr musikalischer Pause meldet sich Aaron Smith jetzt sehr stark zurück. Mit „Nocturnal“ setzt er dabei erneut auf eine wunderschön emotionale und ausdrucksvolle Piano-Ballade inklusive orchestraler Elemente. Für die elektronischen Instrumental-Parts zeichnet sich niemand Geringeres als das schon vorgestellte erfolgreiche Londoner Duo Oh Wonder verantwortlich.

Er habe „im Grunde genommen das geschrieben, was in meinem Herzen war“, so Aaron Smith gegenüber dem britischen ,New Musical Express’ und dabei ging es um eine dunkle, depressive Phase. Das verriet der junge Musiker in einem Twitter-Video, wobei „Nocturnal“ „fast wie ein Hilfeschrei“ sei, wie er darin weiter erklärte. Und den kann man in dem Song tatsächlich auch heraushören, insbesondere wenn das Werk seinen dramatischen Höhepunkt erreicht. Ein musikalischer „Hilfeschrei“, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt und den man seinen Ohren unbedingt gönnen sollte!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More