Bayonne: „Right Thing“ lässt einen den Alltag vergessen

Foto: YouTube

Fans von Roosevelt sollten ebenfalls ihre wahre Freude an dem atmosphärischen und ansteckenden neuen Track „Right Thing“ von Bayonne (aka Roger Sellers) haben – ein starkes Werk dieses kreativen Elektro-Künstlers aus Austin, Texas, das zugleich einen Vorgeschmack auf dessen neuen und dritten Longplayer „Temporary Time“ gibt. Die Platte kommt am 26. Mai 2023 heraus.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

„Right Thing“ ist eines dieser faszinierenden Musikstücke, bei denen man alles um sich herum vergessen kann. Nicht wirklich verwunderlich, denn Bayonne hat sich bereits einen Namen für seine gefangen nehmende Soundmischung gemacht, bei der eine gefühlvolle, helle Stimme, organische Instrumente, Looping, Effektpedale und Akustik-Drums zusammenkommen.

„Right Thing“ vermittelt alles in allem eine positive, hoffnungsvoll anmutende Stimmung, handelt jedoch von dem Gefühl der Stagnation und Selbstzweifeln, so der Musiker, Produzent und Multiinstrumentalist via ,Prelude Press’.

Außerdem kommt dem Werk noch eine ganz besondere und wichtige Bedeutung zu. Bayonne verriet dazu: „[…] es war meiner Erinnerung nach das letzte Lied, das ich meinem Vater gezeigt habe, bevor er [an Krebs] verstarb.“

Er fuhr fort: „Im mittleren Percussive-Teil habe ich Samples von alten Heimvideo-VHS-Kassetten hinzugefügt, auf denen man ihn und andere Familienmitglieder im Hintergrund leise reden hören kann. Ich werde nie vergessen, wie ich ihm gezeigt habe, wie ich diese alten Aufnahmen in den Song eingebaut habe. Darüber hat er sich sehr amüsiert.“ „Right Thing“ von Bayonne ist unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More

AdBlock entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.

Refresh Page