Taschentücher heraus heißt es bei der neuen berührenden und sehr stimmungsvollen Single „Reborn“ von Newcomerin Elle Azar (aka Jillian Cohen) aus Nashville. Schon mit ihrem Track „Starry Night“ bewies die aufstrebende Sängerin und Songschreiberin, dass sie es versteht, mit ihren Werken tief ins Herz zu treffen.

Anzeige

Ihr wunderschöner, hymnischer und aufbauender neuer Song „Reborn“ aus ihrem kürzlich veröffentlichten, selbstbetitelten Debütalbum legt, was das anbetrifft aber noch eine gewaltige Schippe drauf. Kein Wunder, handelt der mit zarter Stimme vorgetragene ruhige Track der 30-Jährigen doch nicht gerade von einem Happy-Go-Lucky-Thema, sondern beschäftigt sich mit ihrem persönlichen Kampf mit psychischen Gesundheitsproblemen. Das stellt übrigens auch das Schlüsselthema dar, mit dem sich alle ihre acht Songs auf ihrem Debütalbum befassen. Dazu erklärte Elle Azar gegenüber dem ‚Euphoria’-Magazin: „Ich kann wirklich nicht glauben, dass ich am Leben und glücklich und hier bin, um diese Geschichte zu erzählen. Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass ich es so weit im Leben schaffen würde.“

Zum Hintergrund ihrer neuen Single „Reborn“ und dem dazugehörigen Video verriet sie auf Facebook: „Dieser Song repräsentiert das Ende des Buches was das Album anbetrifft. Der Moment, in dem mir alles klar wurde…dass ich fast die glücklichsten Jahre meines Lebens verpasst hätte. Dieses Video zeigt die ,außerkörperliche Erfahrung’, zu sehen, was mir fast entgangen wäre.“

Sie erzählte weiter: „Ich erinnere mich an einen Geburtstag als Teenager und das Haus war voller Freunde und Geschenke und ich saß in meinem Schrank und weinte…als alles scheinbar perfekt war. Man kann an der Außenseite alles haben aber wenn man tief drinnen unglücklich ist, spielt das keine Rolle. Früher hasste ich Geburtstage, weil sie mir an diesem Tag innerlich immer dieses untergehende Gefühl gaben. Ich habe nie gedacht, dass ich das überwinden oder Heilung finden oder wirklich bessere Jahre haben würde. Aber dieses Jahr war endlich anders. Es war eine wirkliche Feier des Lebens. Ich bin so glücklich, dass ich nicht aufgegeben haben, bevor das Leben himmlisch wurde.“ „Reborn“ von Elle Azar ist unbedingt hörenswert!