Ihr Debütalbum „Highlights“ kommt am 31. Januar 2020 heraus – zuvor heizen die auf­strebenden britischen Newcomer Flawes die Spannung darauf noch einmal so richtig an. Und das mit einem tollen Live-Performance-Video ihres im Dezember letzten Jahres veröffent­lichten großartigen Tracks „Look No Further“. Die Klickzahlen des dazugehörigen offiziel­len Clips können sich mit einer Zahl von bis dato über 160.000 bereits sehen lassen.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

„Look No Further“ überzeugt durch einen mitreißenden Sound, einen peitschenden Beat, ei­nen super eingängigen, großen (Mitsing-)Chorus und die Gefühle kommen bei der gesangli­chen Interpretation auch nicht zu kurz.

Gegenüber ,Analogue Trash’ erklärte Frontmann JC (Josh Carruthers) zu dem Stück: „,Look No Further’ ist ein offener Brief an mich selbst. Das ist, wenn man das wahre Gesicht seiner Partnerin erkennt und sie für das ansieht, was sie wirklich ist nach einer langen Zeit, in der man betrogen wurde. Es geht darum zu sagen, dass man für die Wahrheit ,nicht weitersuchen’ muss, weil einem die Lügen nun so klar bewusst sind.“

Wie Flawes außerdem dem ,Out Now’-Magazin erzählten, repräsentiere ihr be­vorstehendes Debütalbum „Highlights“ „die Reise, die wir als Band in den letzten drei Jah­ren unternommen haben. Unser Sound hat sich natürlich weiterentwickelt und wir könnten nicht zufriedener damit sein, wo er gelandet ist. Diese 12 Songs sind buchstäblich die Höhe­punkte des Schreibprozesses.“ Die schon vorgestellte Motivationshymne „Don’t Count Me Out“ ist auf dem Longplayer übrigens auch zu finden, der hier bei Amazon vorbestellt werden kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden