Newcomerin Jenna Lotti stammt aus Boston, ist mittlerweile in Los Angeles ansässig und hat sich einen Namen für ihre gefühlvollen Popsongs gemacht. Alles fing bei ihr mit dem Schreiben von Gedichten als Selbstmedikation gegen ihre Depression und ihre Ängste an. Als sie älter wurde, wuchs ihre Leidenschaft für Musik und aus den Gedichten wurden Songs.

Ihr neuestes emotionales Werk heißt „Better In The Morning“ und kommt sehr aufrichtig, verletzlich sowie wunderschön atmosphärisch daher. Jenna Lotti verriet zur neuen Single: „,Better In The Morning’ handelt von meiner Reise von Boston nach Los Angeles. Letztes Jahr packten mein Mann und ich alles zusammen und fuhren quer durch das Land nach Los Angeles.“

Die Musikerin erklärte weiter: „Es ist ein sehr ehrlicher und persönlicher Song darüber, wie schwer es ist, weg von deiner gesamten Familie und deinen Freunden zu sein, um einen Traum zu verfolgen. Es geht um die verschiedenen Stufen von Selbstzweifeln, durch die man unweigerlich hindurch muss, wenn man große Risiken eingeht. Der Titel ist ein selbstberuhigendes Motto, das wir benutzten, um die harten Tage durchzustehen.“ „Better In The Morning“ von Jenna Lotti sollte man unbedingt gehört haben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Paige Sara; @paigesaraphoto