Luca George: Emotionales „Ruin My Life“ über eine Liebe, die nicht sein darf

Foto: YouTube

Unerfüllte, unerwiderte Liebe ist die Basis der neuen emotionalen Single „Ruin My Life“ vom 19-jährigen Newcomer Luca George. Das vielversprechende junge Talent aus Neuseeland hat in seiner überzeugenden gesanglichen Interpretation mit klangvoll zarter Stimme all seine Traurigkeit und Verzweiflung über die verzwickte Situation hineingepackt, in den ihn seine Gefühle für einen bestimmten Menschen gebracht haben.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Hier hat jemand einer anderen Person jedoch nicht etwa erklärt, dass ihrerseits kein romantisches Interesse besteht. So weit konnte es schon gar nicht kommen. Denn: Luca George liebt Männer, der Angebetete ist jedoch heterosexuell.

Das Ganze wird zusätzlich noch dadurch erschwert, dass der („Fun Fact“) Musiker – und Pflanzenliebhaber mit einem eigenen Unternehmen, das seltene und exotische (Zimmer-)Pflanzen verkauft – diesem Herzensmenschen auch nicht wirklich aus dem Weg gehen kann. Mit dem teile er sich nämlich zu allem Überfluss auch eine Wohnung, wie Luca George im Interview mit der neuseeländischen Radiostation „More FM“ verriet.

Der, um den es geht, soll übrigens keine Ahnung von der Zuneigung haben, die der junge Künstler für ihn hegt. Der Sänger und Songwriter erklärte gegenüber der neuseeländischen Radiostation „ZM“: „Er weiß nichts von den Gefühlen, die ich für ihn habe und er überschreitet oft die Grenze, was mir dieses falsche Gefühl der Hoffnung gibt.“ Ein wirkliches Dilemma, dessen musikalische Umsetzung sehr hörenswert ist mit einem Newcomer, den man künftig unbedingt auf dem Schirm haben sollte!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.