AVIVA: „Hypnotized“ in starker Live-Version stimmt aufs neue Album ein

Foto: Courtesy of Kinda Agency

Motivierende, powervolle Musik für alle „Außenseiter*innen“ ist das regelmäßige Anliegen der aufstrebenden australischen Newcomerin AVIVA. Die Message, die damit einhergeht: sei stolz darauf, dich durch dein Anderssein von der „Masse“ abzuheben.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Ihre Songs widmen sich dann auch solchen Themen, die mit einem „Outsidertum“ üblicherweise einhergehen, nämlich Freundschaft als Herausforderung, Gefühle der Isolation aber genauso Empowerment, was sich daraus entwickelt, sich selbst so zu lieben, wie man ist.

Ihr starker Dark-Pop-Track „Hypnotized“, der ebenfalls Hip-Hop- und Rockelemente zu bieten hat, beschäftigt sich mit dem Freundschafts-Thema – ganz konkret geht es dabei um Fake-Freund*innen. Die Single, von der es jetzt eine sehr empfehlenswerte Live-Version gibt ist übrigens- mit hier schon vorgestellten Songs wie „Houdini“ und „Queen Of The Freaks“ – auch auf ihrem neuen Album „Volume II“ zu finden. Das erscheint am 28. Oktober 2021 und enthält sowohl etwas ältere wie auch neue Single-Veröffentlichungen.

Auf YouTube verriet AVIVA zum Hintergrund von „Hypnotized“, dass er von der Kunst handele, echte Freund*innen zu finden – nämlich solche, die einen wirklich für die Person mögen, die man ist und nicht von vornherein ganz andere Intentionen haben. Sie erklärte: „Bei ,Hypnotized’ geht es um Fake-Freundschaften. Die Leute, die alles über dich wissen wollen, so dass sie es später gegen dich benutzen können. Ich habe Erfahrungen mit Leuten, die versuchen, mich auszunutzen oder Dinge, die ich ihnen anvertraut habe dafür zu benutzen, um mir später in den Rücken zu fallen.“

Sie fuhr fort: „Ich möchte, dass sich die Leute, die diesen Song hören sagen: Nein. Warte mal. Ich bin besser als das. Ich verdiene das Beste. Ich will die Leute daran erinnern, nicht dem goldenen Schein des ,Anpassens’ zu verfallen, auch wenn damit Nachteile für einen verbunden sind. […].“

„Hypnotized“ in seiner starken Live-Version als Einstimmung auf das neue Album von AVIVA ist uneingeschränkt empfehlenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More