Luna Shadows: „lowercase“ über die Power des Bewusstseins

Mit einem düsteren Synthpop-Sound kommt die neueste Veröffentlichung „lowercase“ von Sängerin und Songschreiberin Luna Shadows aus Los Angeles daher. Im Verlauf des Tracks der hier schon gefeatureten Künstlerin lichtet sich diese Stimmung aber ein wenig und das Stück lädt sogar zum Mitklatschen ein.

Anzeige

Das ergibt auch vollkommen Sinn, wenn man den dazugehörigen Text von „lowercase“ betrachtet. Da geht es nämlich um eine ganz besondere Spezies von Mensch – gemeint sind dabei diejenigen Personen, die Gefallen daran finden, andere herunterzuputzen, nur um sich dadurch selbst aufzuwerten. Genauso geht es aber auch darum, diese Menschen und ihre Masche zu durchschauen und dem somit die „Macht“ zu entziehen.

Luna Shadows erklärte dazu gegenüber ‚The Line of Best Fit’: „Jeder hat eine Person in seinem Leben, die die Fähigkeit besitzt, schnell und ohne Schwierigkeiten zu zerstören.“

Die Musikerin fuhr fort: „,lowercase’ ist ein Song darüber, seine Kraft durch Bewusstsein zu erkennen, in einer Situation, in der man von jemandem unglaublich klein gemacht wurde. Dieses Heruntermachen wird durch eine zentrale Metapher detailliert beschrieben, eine Referenz auf die digitale Kommunikation des neuen Jahrtausends: ‚Du zerlegst mich in Kleinbuchstaben / die Großbuchstaben nimmst du nur für dich selbst.’“ Unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More

AdBlock entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.

Refresh Page