Miesa: „Blind“ mit gefühlvoll-verführerischem R&B-Pop

Foto: Courtesy of Mora May Agency

Einen sehr vielversprechenden neuen Stern am R&B-Pop-Musikhimmel gibt es mit der Newcomerin Miesa aus Miami. Deren Vater ist ebenfalls Musiker, welcher ihr Interesse in dieser Richtung förderte. Sie trat auch bereits in ihrer Kindheit in Talentshows auf.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

2019 wurde die Künstlerin als Newcomerin mit einer großen Zukunft in der Grammys’ „Next“-Video-Kurzfilm-Reihe gefeatured. Grund genug also, bei ihrer Musik mal ein bisschen genauer hinzuhören und diese Gelegenheit folgt sogleich mit ihrer verführerisch und gefühlvoll daherkommenden neuen Single „Blind“. Das Stück, das aus ihrer bald erscheinenden EP stammt, widmet sich den Höhen und Tiefen einer romantischen Beziehung.

Miesa lässt darüber verlauten: „[Er] ist einer dieser Songs, die sich wie die Geschichte aller und die Geschichte von niemandem gleichzeitig anfühlt.“ Sie ergänzte: „Manchmal kann das Bild in Beziehungen verschwommen sein.“ Produziert wurde das Werk von Viirgos (Ariana Grande, Nicki Minaj), gemixt von Paul Boutin (Toni Braxton, Babyface, Ariana Grande) und gemastert vom legendären Herb Powers Jr. (Alicia Keys, Whitney Houston). Auf jeden Fall hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More