Eine Garantin für Synthwave vom Feinsten ist die aus Berlin stammende, mittlerweile in London lebende und zuvor gefeaturete Sängerin und Songschreiberin NINA (aka Nina Boldt). Nicht umsonst wird sie mit dem Spitznamen „Queen of Synthwave“ betitelt, was natürlich verpflichtet. Aber für die Künstlerin, die als größte Inspiration die New-Wave-Legenden Depeche Mode angibt, ist es null Problem, regelmäßig auch zu liefern.

80er-Fans dürfen sich also wieder freuen, denn mit „Automatic Call“ gibt es nun die neue, wieder großartige und nostalgische Single von NINA, die mit diversen Remixen – unter anderem von Le Cassette, Morgan Willis und den hier schon vorgestellten The New Division – daherkommt. Begleitet wird der cinematische Track von einem dramatischen Video, das die Story vom Auseinanderbrechen einer Beziehung zeigt. Unbedingt hörens- und sehenswert!

Foto: YouTube