PBSR: Emotionaler Elektro-Track „Ghost“ und Debüt-EP

Emotional und atmosphärisch: das sind die Eigenschaften, für die sich der Elektro-Sound des Newcomers PBSR (aka Pablo Serrano) mit Tracks wie „Holding“ und „Volcano“ einen Namen gemacht hat.

Die neueste, gefühlvolle Single „Ghost“ des 24-jährigen Spaniers, der mittlerweile in London lebt, manifestiert das und erschafft wieder eine träumerische Synthie-Soundlandschaft mit digitalen Beats. Diese strebt abwechselnd nach vorne und zieht dann wieder ein wenig zurück. Auch ein Schuss Dramatik fehlt dabei nicht.

Das Werk kann als einer der besonders hervorstechenden Songs seiner sechs Tracks starken Debüt-EP „…and dusky doors“ (hier auf Spotify zu hören) bezeichnet werden, die ebenfalls heute (27. April 2018) herauskommt. Genau das Richtige für alle Elektro-Fans, die den etwas sanfteren Tönen zugetan sind!

https://soundcloud.com/pbsrworld/ghost-1

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.