The Islas: „The Absence Of You“ oder: Beziehungsende mit sommerlichem Vibe

Foto: PR Courtesy

Ein wenig sommerlich tropisch anmutende Klänge und ein bisschen Pop-Rock mit The-Killers-Feeling und hoher Energie. Das alles hat die vorwärtstreibende neue Single „The Absence Of You“ der Newcomer-Band The Islas aus Norwich, England zu bieten. Die war unter anderem schon als Support von so erfolgreichen Künstlern wie den Fickle Friends unterwegs.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Eine Geschichte erzählt das hochenergetische eingängige Werk des aufstrebenden Quartetts, bestehend aus Sänger Nathan Baverstock, Gitarrist Ross Allen, Bassist Granger Wittering und Drummer Ed Chalu noch dazu. Und wer hätte das gedacht: diese stammt nämlich direkt aus dem Leben und widmet sich dem Zerbrechen einer langjährigen Beziehung mit den emotionalen Nachwirkungen – einschließlich den Gefühlen von Bedauern, Unsicherheit und Vertrauensverlust.

Sänger Nathan Baverstock erklärte dazu: „Die Single ist nicht wirklich ein Song über Liebeskummer [und] darüber, jemanden zurückzuwollen, sondern nur darüber, sich leer zu fühlen und zu erkennen, dass dieses Kapitel deines Lebens vorbei ist.“ Kein Grund dafür, in tiefste Melancholie zu verfallen, wenn man den insgesamt positiven Sound des Tracks – übrigens der erste Appetizer ihrer im August erscheinenden sechs Songs starken EP „Oblivion“ – als Anhaltspunkt nimmt. „The Absence Of You“ von The Islas ist auf jeden Fall hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More

AdBlock entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.

Refresh Page