Deutsche Künstler/innen, die mit ihrer Musik auch im Ausland starke Aufmerksamkeit erregen sind nicht immer an der Tagesordnung. Bei der 17-jährigen Newcomerin Zoe Wees aus Hamburg passiert aber gerade genau das und zwar gleich mit ihrer ersten eigenen wunderschönen Single „Control“. Zuvor hatte diese sich mit Coverversionen bekannter Hits von unter anderem Lewis Capaldi, Billie Eilish, James Bay und Jessie J einen Namen auf YouTube, Instagram und TikTok gemacht.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Und noch einmal zum Mitschreiben: ja, Zoe Wees ist tatsächlich erst 17 Jahre jung, obwohl die gefühlvolle Power-Stimme der Sängerin und Songschreiberin bereits eine große Reife mitbringt. Außerdem kann diese bei der bewegenden Piano-Ballade „Control“ mit Authentizität überzeugen und man nimmt ihr jedes gesungene Wort einfach ab.

Im Interview mit shz.de verriet die Künstlerin zu dem Werk, dass es „von meiner Grundschulzeit“ handelt: „Ich litt damals unter Epilepsie. Zum Glück hatte ich eine Lehrerin, die mir stets zur Seite stand. Sie war sogar außerhalb des Unterrichts für mich da und fuhr mit mir ins Krankenhaus. Für sie habe ich meinen Song geschrieben. Das ist meine Art, mich zu bedanken.“ Eine Newcomerin, die man künftig unbedingt auf dem Schirm haben sollte und eine Debütsingle, die definitiv einen bleibenden Eindruck hinterlässt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden