Dan Crossley: „7 Minutes“ mit verführerischem Pop-Soul

Der 22-jährige Newcomer Dan Crossley hat mit Songs wie „Feel“ und „Rome“ schon bewiesen, dass er mit Pop-Soul genauso überzeugen kann wie mit Dance/Elektropop. Musikalische Vielseitigkeit bringt der Brite mit der markanten R&B-Stimme also ganz offenkundig mit.

Anzeige

„7 Minutes“ heißt sein neuestes Werk, das in den ruhigeren Pop-Soul-Bereich fällt und zugleich die erste Auskopplung seiner bald erscheinenden neuen EP „Closure“ darstellt. Verführerisch vorgetragen, geht es bei dem Track „um die sofortige Anziehung, die ich zu jemandem verspürte, obwohl ich wusste, das es schlecht für mich war, mich darauf einzulassen“, so Dan Crossley gegenüber ,Conversations About Her’.

Der Musiker erklärte weiter: „Diese ersten ‚7 Minuten’ können sich wie im Himmel anfühlen aber wie das nächste Werk, das ich geschrieben habe zeigen wird, kann das dazu führen, dass noch so viel mehr passiert.“ Ein Song, den man seinen Ohren unbedingt gönnen sollte!

https://soundcloud.com/iamdancrossley/7-minutes

Explore More