Mit seiner Single „Shiver“ lieferte der britische Sänger und Songschreiber Keir Ende letzten Jahres ein denkwürdiges Debüt ab. Das neue Stück „Live This Way“ führt den energiegeladenen, düsteren pop-rockigen Musikstil fort, den bereits die erste Veröffentlichung des aufstrebenden Newcomers auszeichnete.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Natürlich darf auch der markante, Prince-ähnliche Falsett-Gesang im wieder gewaltig und leidenschaftlich daherkommenden Chorus nicht fehlen. Leidenschaftlich ist auch die Botschaft, die der Song vermittelt. Im Text geht es nämlich „um Freiheit, Barrieren niederreißen und sich von Chaos und Zweifeln befreien“, so Keir gegenüber dem ‚Clash’-Magazine.

Er erklärte weiter: „Es geht um Widerstand und die menschliche Notwendigkeit, ohne Zwänge, ohne Angst oder Sorgen zu leben.“

Für ihn fühle sich der Song so „wie das Ausbrechen aus sich selbst“ an: „Die Worte und Melodie geben mir Entschlossenheit, so dass selbst in den dunkelsten Zeiten keine Situation zu schwer zu überwinden ist. Und danach zu leben ist eine powervolle Sache.“ Im besten Fall hat „Live This Way“ von Keir auch auf alle Hörer/innen denselben Effekt. Sollte man seinen Ohren auf jeden Fall gönnen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden