Man darf wohl mit Fug und Recht behaupten, dass sich die britische Newcomerin LOOP auf einem guten Weg zum nächsten Pop-Shootingstar befindet. Ihre Debüt-EP „Call Me Loop“ erreichte nur auf Spotify allein bereits mehr als zwei Millionen Streams, wobei sich unter anderem Elton John als Fan ihrer Single „As If“ outete.

Anzeige

In diesem Tempo scheint es für die Sängerin auch direkt weiterzugehen, denn hinter ihrem neuesten Track „Give ‘n’ Take“ steckt solch ein renommierter Name wie der Londoner Produzent Hight, der schon mit Anne Marie, Lily Allen, Tom Walker und Rita Ora zusammengearbeitet hat.

Wie schon bei ihrem erfolgreichen Werk „Maybe I’m a Liar“ setzt die Sängerin dabei klar wieder auf Ohrwurm-Qualität. Und davon mangelt es „Give ‘n’ Take“ nun wirklich nicht.

Um was es dabei geht, verriet LOOP gegenüber dem ‚Clash’-Magazin: „Dieser Song handelt davon, diesen Punkt in  einer Beziehung zu erreichen, wo der Funke und die Spontaneität weg ist und man mehr Bemühen von seinem Partner braucht. Es ist wirklich ein lustiger Song mit einem Augenzwinkern aber der Text ist tatsächlich richtig persönlich, da er über eine Beziehung mit einem Ex ist…“

Popmusik-Fans, die für den Rest des Tages einen garantierten Ohrwurm in ihrem Kopf haben wollen, werden „Give ‘n’ Take“ auf jeden Fall lieben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden