PLYA: Düsterer Elektropop-Kracher „Feast My Eye“ mit gewaltigem Sound

Die britischen Newcomer PLYA hat es mit ihrer neuen Single „Feast My Eye“ mehr in die düstere Elektropop-Richtung verschlagen. Der Nachfolger ihres Tracks „Adrenaline“ erinnert dabei von der Stimmung her an Werke der US-Band PVRIS.

„Feast My Eye“ bietet Dramatik, einen gewaltigen Elektropop-Soundteppich mit Dream-Pop-Elementen, einen pulsierenden Beat sowie einen eingängigen Chorus – nicht zu vergessen der selbstbewusste und vielseitige Gesang (im Wechsel mit Sprechgesang) von Frontfrau Julia Sykes. Unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.