Tessa Violet: „Yes Mom“ als Must-Hear-„Booster“ fürs eigene Selbstbewusstsein

Foto: Sarah Pardini

Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Probleme manche Menschen damit haben, ihre eigenen Leistungen anzuerkennen. Umso weniger Probleme haben diese aber offenbar damit, andere, ihnen üblicherweise völlig fremde Personen, auf ein gottgleiches Podest zu stellen und sich vor ihnen komplett zu erniedrigen.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Und auch, wenn es angesichts dieses nie enden wollenden Phänomens einer Art Kampf gegen Windmühlen gleichkommt, hier die Frage: wie wäre es stattdessen mit ein wenig Selbstwertschätzung und ein wenig Selbstliebe? Einen musikalischen „Booster“ in diese Richtung hin gibt es mit der powervoll und düster angehauchten neuen Elektropop-Single „Yes Mom“ von US-Newcomerin Tessa Violet aus Los Angeles. An dem Song sollten außerdem auch AVIVA-Fans ihre wahre Freude haben.

Die schon vorgestellte Tessa Violet liefert mit dem Track einen Vorgeschmack auf ihr neues Album, welches noch dieses Jahr erscheinen soll und ihrer erfolgreichen Platte „Bad Ideas“ nachfolgt. Die aufstrebende Sängerin und Songwriterin startete als Videobloggerin auf YouTube und konnte sich dadurch bereits eine stattliche Fangemeinde aufbauen. Auf TikTok ist die Musikerin, die beim Lollapalooza ihr Festival-Debüt gab mittlerweile nicht weniger erfolgreich und startete schon so manchen „TikTok-Trend“ – und auch „Yes Mom“ kommt mit einem solchen daher.

In allererster Linie liegt hier der Fokus aber natürlich auf dem Song selbst. Und der stellt ein vorwärtsstampfendes Selbstliebe-Empowerment in musikalischer Form dar – eine Ermunterung dazu, sein eigener „Nummer-Eins-Fan“ zu sein. Und diese hat auch noch Platz für ein paar orientalisch angehauchte Streicher gefunden. Lust auf ein wenig musikalische „Ankurblung“ des eigenen Selbstbewusstseins? Dann ist „Yes Mom“ von Tessa Violet ein unbedingtes Muss für die Ohren!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More